TAPE ART

Tape Art (Klebebandkunst) beschreibt Kunst, die aus Klebebändern entstanden ist. Dabei können verschiedene Klebebänder mit unterschiedlichen Strukturen, Farben und Formen verwendet werden.

Tape Art entstand aus der Suche nach einer Alternative für Spraydosen als Unterkategorie im Bereich Urban-Art in den 1960er Jahren. Tape Art kann nahezu lautlos, schnell und ohne Geruchsbelästigung ausgeführt werden. Die unkomplizierte Handhabung gegenüber Graffiti macht Tape Art interessant für kleine oder temporäre Urban-Art-Projekte.

Quelle: Wikipedia



STREET ART

... umfasst jegliche legale oder illegale Kunst
... im stätischen Raum.



 

  • IMG-20181206-WA0010
  • IMG-20181206-WA0006


GRAFFITI

Graffiti, die Kunst sein Namen zu schreiben, setzt beim Buch­staben an und ent­wickelt daraus komplexe Schrift­stile und Codes. Basis dieser Sprache sind ille­gale Tags, Graffiti Pieces, Figuren - und natür­lich Fame und die Er­oberung von Raum.